Auf dieser Seite werden Tuning-Maßnahmen für den Peugeot 206 vorgestellt. Dieses sind nur Vorschläge. Jegliche Verantwortung für alle Schäden, die aus den aufgeführten Maßnahmen hervorgehen, wird zurückgewiesen. Nachahmung auf EIGENE Gefahr!


Sportluftfilter-Kit 57i für 206 XS 1.6

Was ist ein         K&N 57i Kit?

Alle Kits sind für die Lebensdauer Ihres Autos entwickelt. Der Hersteller gibt 1 Million Meilen Garantie.

Ein Blick unter die Motorhaube von modernen Einspritzern genügt um zu erkennen, das die Luftzufuhr durch unnötige Winkel und Wege gehemmt wird. Luft benötigt gerade Ansaugwege und einen Filter der diese Luft ohne viel Widerstand durchlässt. Wichtiger Bestandteil dieses Kits ist der K&N Filter mit seinem hohen Luftdurchlass. Der Erfolg der 57i Kits liegt in der Entwicklung. Mit Luftwiederstandsmessern wird der Luftfluss gemessen und anhand dieser Daten die richtige Filtergröße bestimmt. Prüfstandtests ermitteln danach nicht nur die beste Leistungsausbeute sondern es wird auch Wert auf den Drehmomentverlauf, das Ansprechverhalten und die Wirtschaftlichkeit gelegt.

Das Bild zeigt ein K&N 57i Kit. Dieses Kit ist derzeit nur für den 206 XS 1.6 bei Racimex lieferbar. 

Für den 206 S16 soll noch in diesem Jahr ein K&N Kit auf den Markt kommen. 

Für den 206 1.1 und 1.4 bietet www.filterpower.com in England ein Kit an.

Listenpreis beim Hersteller für den 206XS: DM 369,-

Wie funktioniert es?

Das Original-Luftansaugsystem wird komplett umgangen bzw. ausgebaut und durch das K&N Kit ersetzt. Durch den größeren Luftdurchlass des offenen Filters (der Hersteller verspricht +40%) bekommt der Motor viel mehr Luft. Das Ansauggeräusch des Motors wird direkt an die Außenwelt weitergegeben und klingt mangels Schalldämpfung ähnlich wie bei einem Rennwagen. Durch den erhöhten Lufteinlass bekommt der Motor in den unteren Drehzahlen mehr Kraft und zieht besser. Zu dem Kit gehört außerdem ein Kaltluftzufuhrsystem. Dabei wird die kalte, sauerstoffreiche Luft des Fahrtwindes mittels eines Schlauches direkt an den Filter geleitet und somit weniger vom Motor erwärmte Motorraumluft angesaugt. 

Jedoch wird die Leistungssteigerung erst richtig spürbar, wenn auch das technische Umfeld (Auspuffanlage, Fächerkrümmer, Chip und Nockenwelle) stimmt. 

Alle K&N Filter werden auf die gleiche Weise hergestellt, wie sie auch an die Formel Eins - Teams von McLaren, Williams, Jordan etc. geliefert werden.

Wie baut man es ein? Dem 57i Kit liegen alle benötigten Schrauben, Halter, Halterungsdämpfer und wenn erforderlich auch ein neuer grossvolumigerer Ansaugschlauch bei. Der Luftfilter ist daher stets optimal und vor allen Dingen fest angebracht. 57i Kits werden mit einer einfach zu handhabender Einbauanleitung geliefert.

Das Kaltluftzufuhrsystem ist einfach mittels beigelegtem Montagematerial innerhalb weniger Minuten zu verlegen.

DOWNLOAD der Einbauanleitung:    1  2  3

Was es an Leistung bringt...

K&N_57i_Vmax.gif (10545 Byte)

K&N_57i_PS.gif (10193 Byte)

Wie die Testdiagramme zeigen, können einige PS und vor allem mehr Drehmoment aus dem Motor geholt werden. Ausserdem wirkt sich das Ansaugsystem nachhaltig auf den Sound des Motors aus. Die Palette reicht von tiefen sonoren Brummen in niedrigeren Drehzahlen bis hin zu einem abartigen Brüllen in hohen Drehzahlen.

Sportendschalldämpfer und Sportauspuffanlagen
Was bringt es an Leistung? Viele behaupten, ein Sportendschalldämpfer wirke sich leistungssteigernd aus. Dem ist nicht so! Ein blosser Endschalldämpfer verbessert eigentlich nur die Optik und die Akustik des Wagens.

Will man einen wirklichen Leistungszuwachs erzielen, so sollte man schon eine Komplettanlage - also vom Fächerkrümmer über Mittelschalldämpfer-Ersatzrohr bis hin zum Endschalldämpfer - einbauen. Dabei muss jedoch auch die Motorelektronik angepasst werden. Hierzu besteht die Möglichkeit des Chip-Tunings.

Was ist zu beachten? Dabei sollte man jedoch beachten, dass sämtliche Eingriffe an Motor, Zündung und Auspuffanlage das Abgas- und Geräuschverhalten im Sinne der StVZO verschlechtern und möglicherweise die Betriebserlaubnis erlischt. Also unbedingt auf eine ABE der Teile achten bzw. eine (relativ kostenintensive) Einzelabnahme beim TÜV durchführen lassen.
Wer bietet Auspuffanlagen für den 206 an? Es gibt gute Auspuffanlagen für den 206 von DEVIL, REMUS und Sebring. Die Kosten für einen Endschalldämpfer liegen bei ca. 500,- DM. Die im Bild gezeigte Doppelrohr-Komplettanlage gibt es bei Musketier-Tuning für 1.025,- DM.

Chip-Tuning für bis zu 10-15% Mehrleistung
Wozu eigentlich Chip-Tuning? Verbrennungsmotoren brachten seit jeher die Notwendigkeit mit sich, sowohl das Kraftstoff-Luft-Gemisch als auch die Zündung auf den jeweiligen Betriebszustand des Motors abzustimmen.

Moderne Fahrzeuge sind fast ausschließlich mit elektronischen Motor-Management-Systemen ausgerüstet. Diese Steuercomputer erhalten anhand Ihrer Sensoren im Motor Informationen über den Betriebszustand des Motors wie z.B. Drehzahl, Luftmenge, Temperatur, Drosselklappenstellung usw. Anhand dieser Informationen errechnet das Steuerteil die für den jeweiligen Zustand korrekte Einspritzmenge und den korrekten Zündzeitpunkt.

Die Steuerteile werden vom Hersteller üblicherweise mit einem sehr konservativen und daher auch leistungsarmen Programm ausgestattet - jedoch verständlich, wenn man bedenkt, dass auch Faktoren wie Wirtschaftlichkeit und minderwertiger Kraftstoff (vor allem in südlichen Ländern) in Betracht gezogen werden müssen.

Was ist anders am Tuning-Chip? An dieser Stelle greift das Chip-Tuning. Die Tuner stellen mit modifizierten Chips den Motor auf hochwertiges Benzin ein, ändern die Drehzahlbegrenzung sowie die Zünd- und Einspritzkennfelder. Dies erhöht die Motorleistung bei normalen Saugmotoren um bis zu 10-15%. Bei Turbo-Motoren ist die Leistungssteigerung noch höher, da durch den Tuning-Chip auch der Ladedruck erhöht werden kann. Den größten Leistungsgewinn erhält man jedoch sicher erst in Verbindung mit dem Einbau einer modifizierten Nockenwelle.
Was ist zu beachten? Jeder Chip muss speziell auf das entsprechende Fahrzeug abgestimmt sein. Der Tuning-Chip wird dann einfach gegen Originalchip im Steuergerät ausgetauscht. Auch hier gilt: Unbedingt auf eine ABE achten!
Wer bietet Chip-Tuning für den 206 an? Gute Motor-Tuner in Deutschland sind AH-Tuning, Gutmann-Tuning und Hamann-Tuning. Hier kostet ein Chip für den 206 XS 1.6i um die 600,- DM und soll eine Leistungssteigerung um 7 - 10% auf ca. 100 PS bringen.